+++ Herzlich Willkommen auf der Internetseite von Tungerloh-Capellen. +++

Neues aus Tungerloh

Fr

22

Jan

2016

FC Fiat geht auf Wintergang

Vergrößern durch Klick auf das Bild
Vergrößern durch Klick auf das Bild

Am 20.2.2016 findet der diesjährige Wintergang des FC Fiat statt. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen. Weitere Infos können der Einladung entnommen werden.

 

 

0 Kommentare

Mi

06

Jan

2016

Antonius Schützen ändern Festablauf

Am vergangenen Freitag, 8.1.2016, fand die alljährliche Generalversammlung der St. Antonius Schützenbruderschaft Tungerloh-Capellen im Landhaus Capellen statt. Erstmalig wurde die Versammlung vom, im letzten Jahr gewählten, 1. Vorsitzenden Thomas Schültingkemper geleitet, der sich über die rege Teilnahme der 73 anwesenden Schützen freute. Nach der Begrüßung der aktuellen Throngemeinschaft um König Klemens Ahlmer und seinen Ehrenherren verlas gab Christoph Heumer einen Überblick über den aktuellen Kassenstand, der sich im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt hat, was „im Hinblick auf die anstehenden Aufgaben in den nächsten Jahren äußerst erfreulich sei“, so Heumer. Die Entlastung des Vorstands durch die Versammlung erfolgte dementsprechend einstimmig. Im Folgenden blickte Schültingkemper noch einmal auf das vergangene Jahr zurück, dessen Highlight wiederum das Schützenfest im Mai gewesen sei. Weiterer Höhepunkt neben vielen kleineren Veranstaltungen sei das Preisschießen gewesen, welches durch die Verlegung in den November hinein deutlich besser besucht gewesen ist als noch in den Vorjahren, in denen es häufig zu Terminkollisionen mit anderen Großveranstaltungen in Gescher gekommen sei. In diesem Zusammenhang dankte Schültingkemper vor allem der Nachbarschaft Musholter Feld, die an der guten Organisation der Veranstaltungen einen wesentlichen Anteil hatte.

Ab dem kommenden Schützenfest wird es zwei Änderungen im Festablauf geben. Die Messe wird bereits um 8:45uhr stattfinden um den engen Zeitplan ein wenig zu entzerren. Am Freitagabend erfolgt der Einlass der Gäste des Königsballs in das Festzelt bereits ab 19:00Uhr. Um 19:30Uhr erfolgt dann der Einzug des Königsthrons in das gefüllte Zelt, in dessen Anschluss die Gäste zum Thron begleitet werden um gratulieren zu können. Dem Wandel, hin zu einem Fest für die ganze Familie, folgend, wird es im kommenden Jahr erstmalig eine Kinderkompanie geben, in der alle Kinder, ab einem schulfähigen Alter mit marschieren können, soweit Sie dies möchten. Als besonderes Erkennungsmerkmal kann eine Schirmmütze mit dem neu gestalten Vereinslogo bei den Nachbarschaftsvertretern erworben werden. Aufgrund des Wegfalls des Spielplatzes am ehemaligen Kindergarten wird es beim kommenden Schützenfest auch eine Hüpfburg, sowie weitere Spielmöglichkeiten, als zusätzliches Angebot, geben.

Turnusmäßig standen auch wieder einige Wahlen auf dem Programm. Heinrich Schulze-Bäing wurde in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Stefan Ening stellt sich Thomas Schüring zur Verfügung. Im Offizierskorps ersetzt Alexander Höing den ausscheidenden Adjutanten Julian Höing. Alle Kandidaten wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. Ein Weiterer Punkt auf der Agenda war die Ausschreibung der Bewirtung für die Schützenfeste in den Jahren 2017-2019. Zwei Wirte hatten sich hierum beworben, den Zuschlag aus der Versammlung erhielt Hüwe aus Holtwick, mit dem man bereits die vergangenen vier Feste gefeiert hat. Die Instandhaltung und Pflege des Bürgerplatzes wird in Zukunft in die Hände einer Grünpatengruppe gelegt, die sich eigenverantwortlich darum kümmern sollen.  Hierzu haben sich bereits einige Vereinsmitglieder im Anschluss an die Versammlung bereit erklärt. Weitere Interessierte können sich an den Vorstand werden. Zum Abschluss der Versammlung wurde das neue Vereinslogo vorgestellt, welches zukünftig als unverwechselbares Kennzeichen für die St. Antonius Schützenbruderschaft stehen soll. Ebenso wurde das Vereinsvideo, welches im Rahmen des Vereinsgewinnspiels von www.gescher-erleben.de erstellt wurde, noch einmal allen, anwesenden Mitgliedern gezeigt.

Das Schützenfest in diesem Jahr findet am 5. und 6.5.2015 am Bürgerplatz in Tungerloh-Capellen statt.  Die musikalische Gestaltung übernimmt am Donnerstag Abend Motion Live. Der Königsball wird von der Gruppe Travados gestaltet, die Bewirtung wird von Hüwe aus Holtwick übernommen. Für die Organisation rund um die Gestaltung des Festzeltes und des Bürgerplatzes zeichnet sich im kommenden Jahr die Nachbarschaft Herbst-Capellenhook verantwortlich, die mit Guido Schroer, Marc Schlattmann und Maik Böing auch die Fahnenoffiziere stellt. Die Weinprobe für alle Mitglieder und Angehörige findet am 9.4. statt, sowie das Preisschießen am 13.11. Weitere Termine und Informationen können unter www.tungerloh-capellen.de angerufen werden.

0 Kommentare

Fr

25

Dez

2015

Weihnachtsüberraschung für FC Fiat und Schützenbruderschaft

Preisübergabe bei der Adventskalenderaktion
Preisübergabe bei der Adventskalenderaktion

Im Rahmen der alljährlichen Adventskalenderaktion des Stadtmarketings fand in diesem Jahr, am 23.12.2015,  auch die Prämierung der Vereinsvideos statt, die im Rahmen des Vereinsgewinnspiels der neuen Informationsplattform www.gescher-erleben.de, entstanden sind. Auch der FC Fiat und die St. Antonius Schützenbruderschaft haben hierzu ein Video ins rennen geschickt. Alle eingereichten Beiträge konnten über Facebook bewertet werden und die Videos mit den meisten Klicks konnten auf einen Gewinn hoffen. Insgesamt wurden von zehn, der in Gescher aktiven 67 Vereine, Beiträge eingereicht, von denen ursprünglich fünf mit Geldpreisen prämiert werden sollten. Nach Sichtung aller Beiträge entschloss sich die Volksbank Gescher, als Stifter der Preise, alle eingereichten Videos zu prämieren. Somit wurde auch der gemeinsame Videobeitrag beider Vereine mit einem Preisgeld von 500€ ausgezeichnet und die vorweihnachtliche Überraschung war gelungen. Das Geld soll dem Bürgerplatz und der Bürgerhalle zugute kommen. Den Preis entgegengenommen haben Christian Ening, Heinrich Schulze Bäing, Alexander Upgang, Thomas Schültingkemper und Frank Börger. 

0 Kommentare

Mo

09

Nov

2015

Helmut Brockherde bester Schütze in Capellen

Damenschießgruppe
Damenschießgruppe

Am vergangenen Sonntag fand das alljährliche Preisschießen der St.Antonius Schützenbruderschaft Tgl.-Capellen am Bürgerplatz in Tungerloh statt. Trotz des guten Wetters herrschte reger Andrang, in der, von der Nachbarschaft Musholter Feld, einladend geschmückten Bürgerhalle. Es herrschte durchgehend viel Betrieb am Schießstand. Allen voran tat sich hier eine neu gegründete Damenschießgruppe hervor, die unter der fachlichen Anleitung von Stefanie Eing regelmäßig zur Vorbereitung auf den Wettbewerb trainiert hatte.  Für ihr besonderes Engagement wurde die Gruppe vom 1. Vorsitzenden Thomas Schültingkemper mit einem Glückbringer ausgestattet, den er nach einer kurzen Ansprache überreichte. Die Erfolge des Trainings zeigten sich am Schießstand, an dem die Damen reihenweise hohe Punktzahlen schossen und ihren männlichen Konkurrenten ordentlich Druck machten. Im Ringen um den Pokal konnte sich Helmut Brockherde in einem spannenden Stechen gegen Michael Bessler, durchsetzen. Beim Schießen um die begehrten Preise hatte Mark Löderbusch die Nase vorn, gefolgt, von Helmut Brockherde und Jette Löderbusch. Alles in allem „war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung für die ganze Familie“ resümierte Schültingkemper nach erfolgter Preisvergabe an die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner.


0 Kommentare